Was verstehen wir unter Coaching?

Überall wird von Coaching geredet...

In der Sprache der Psychologen wird Coaching als individuelle und kontextbezogene Lebensberatung beschrieben, denn jede Lebensgeschichte ist einzigartig. Genauso vielfältig wie die Definitionen von Coaching sind die Arten, wie es durchgeführt wird. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Ein Coaching kann nur erfolgreich sein, wenn es genauso individuell ist wie Sie! Daher gibt es niemals "die eine Methode", deren Einsatz bei allen Menschen erfolgreich ist, auch wenn das andernorts oft versprochen werden mag.

Wörtlich übersetzt bedeutet „to coach“ so viel wie „trainieren“ oder „betreuen“. Beides sind wichtige Aspekte in unserer gemeinsamen Arbeit: Sie trainieren Ihre Fertigkeiten, wobei wir Sie kontinuierlich beraten und betreuen. Coaching ist deshalb so effektiv, weil Sie selbst Ihre Horizonte erweitern und die in Ihnen steckenden Motivationen aktivieren können.

Was möchten wir durch Coaching erreichen?

Beim Coaching arbeiten wir gemeinsam mit und an Ihren Schlüsselqualifikationen und Kernkompetenzen, welche Sie sowohl für Ihr Berufsleben als auch für den privaten Bereich benötigen. Sie erhalten konkretes Feedback, welches Sie sofort umsetzen können. Genauso individuell wie Sie sind die Lösungsansätze, die wir im Laufe unserer Sitzungen zusammen erarbeiten. Die Themenfelder, die wir dabei aufgreifen, sind vielfältig und je nach Ausgangssituation unterschiedlich.

Sie stellen den notwendigen inneren Abstand her, um eine neue Perspektive auf Ihre persönliche Situation zu bekommen und definieren konkret fassbare Ziele. Erst, wenn Sie äußere Hindernisse und innere Widerstände erkannt haben, können Sie Strategien finden, um einen neuen erfolgreichen Umgang mit diesen zu ermöglichen. Dabei unterstützen wir Sie gern!

Wie gehen wir in unseren Coachings vor?

Am Anfang des Coachings steht immer eine intensive Situationsanalyse. Aus einem ganzheitlichen Beratungsansatz heraus berücksichtigen wir dabei immer sowohl Ihre aktuelle private als auch berufliche Situation. Das Ergebnis ist die Basis für das weitere Vorgehen und Ihre persönliche Entwicklung. Wir unterstützen Sie bei der Zielformulierung, erarbeiten mit Ihnen gemeinsam Lösungs- und Umsetzungsstrategien und helfen Ihnen, Ihre Erfolge zu realisieren.

Wie lange dauert ein Coaching?

Eine Coaching-Sitzung dauert in der Regel 1 bis 2 Stunden. Selbstverständlich können bei Bedarf auch längere Sitzungen vereinbart werden, zum Beispiel, wenn Sie vor einer aktuellen Entscheidung stehen. Bitte bedenken Sie aber, dass Sie sich für eine Sitzung nicht zu viel vornehmen sollten, um sich selbst Zeit zu lassen, über die besprochenen Inhalte nachzudenken und die Sitzung mental nachzubereiten.

Der Gesamtumfang der Coaching-Sitzungen sollte sich danach richten, wann Ihre Ziele erreicht wurden und Sie sich dazu bereit fühlen, Ihre nächsten Schritte allein zu gehen. Daher schließen wir in der Regel keine langfristigen Coaching-Verträge mit einer Mindestanzahl an Sitzungen, sondern überlassen Ihnen die Entscheidung, wie oft und wie lange Sie unsere Unterstützung in Anspruch nehmen möchten.

In einem kostenfreien telefonischen Vorgespräch besprechen wir gern mit Ihnen die für Sie passenden Modalitäten.

Für wen ist Coaching geeignet?

Coaching ist grundsätzlich für alle Menschen geeignet, eine besondere Zielgruppe (z.B. nur Akademiker) gibt es nicht. Beachten Sie jedoch bitte, dass Coaching eine psychologische beratende Tätigkeit außerhalb der Heilkunde gemäß §1 Abs. 3 Satz 3 PsychThG ist, d.h. Coaching ist keine Psychotherapie. Es ist uns als Coaches nicht gestattet, Sie zu behandlungsbedürftigen psychologischen oder psychiatrischen Störungen zu beraten. Sollten Sie eine solche bei sich vermuten, sprechen Sie bitte Ihren Hausarzt an.

Sind die Gesprächsinhalte vertraulich?

Hinsichtlich Ihrer Identität als auch Ihres Anliegens unterliegen wir selbstverständlich der Schweigepflicht. Die Inhalte unserer Gespräche bleiben absolut vertraulich.

Können wir einen Erfolg garantieren?

Es wäre vermessen und unglaubwürdig, einen Beratungserfolg oder eine Zielerreichung in der gemeinsamen Arbeit zu garantieren. Beide Parteien, insbesondere auch Sie, arbeiten nach bestem Wissen und Gewissen an einem Beratungserfolg.

Haftung

Sie als Klient erkennen an, dass Sie während der Zeit des Coachings (sowohl während der Sitzungen als auch zwischen den Sitzungen) in vollem Umfang selbst verantwortlich sind für Ihre geistige und körperliche Gesundheit. Alle Maßnahmen und Schritte im Rahmen des Coachings, die von Ihnen unternommen werden, unterliegen Ihrem Verantwortungsbereich.